1/15/2016 - blog erstellen
Posted in Unspecified

blog erstellen

Vor einigen Jahren noch, ist es eine teure und Umständliche Angelegenheit gewesen, einen Blog kreiren zu lassen. Unternehmen mussten meist einen Programmierer engagieren, der die notwendigen technischen Fähigkeiten hatte. Eine Internetseite Konnte einen 4500 Euro zurücksetzen.. Mittlerweile ist es nicht mehr schwierig und preisaufwendig, einen eigenen Blog selbst in die Hand zu nehmen. Wie das geht, seht ihr in diesem Videotutorial.

Warum die eigene Onlinepräsenz erstellen? Die Gründe sind mehrere. Zum einen, spart man damit eine Menge Geld, kurz- und langfristig. Man ist nicht auf einen Profi angewiesen, der die Website erstellt und man muss auch nicht dafür bezahlen, dass den Webauftritt aktualisiert wird, wenn man sie updaten will.

Das Handwerk eine Website zu gestalten wird zudem zusehends wichtiger. Sowohl für Jobber auf Arbeitssuche, als auch für Betriebe. Es ist ziemlich sicher, dass Unternehmen, schon sehr bald diese Fähigkeit als Vorbedingung nehmen werden, wenn sie Arbeitnehmer einstellen wollen. Darum ist es notwendig, schon früh sich beizubringen, wie man eine Homepage erstellt und gut dabei wird. Man sichert sich durch diesen Skill einen Vorteil vor den Mitbewerbern.

Der Blog die ich in diesem Tutorial baue, ist sehr einfach zu machen, aber doch sehr funktional. Als Basis hat sie das gleiche Content Management System, wie die Blogs von großen Firmen, wie etwa MTV. Der vielleicht größte Vorteil, es ist gratis.

Natürlich ist dieser Blog responsiv. Also, man kann den Blog auf allen möglichen Computern, wie zum Beispiel Smartphones, Stand-PCs, Ipads, Macbooks uvm. ansehen. Die Website passt sich von selbst der Screen an.

online geld verdienen

Um einen Webauftritt zu gestalten, benötigt man außerdem kein technologisches Vorwissen. Alle Fähigkeiten, die man dazu braucht, kann man in dem verlinkten Videotutorial in unter zwei Stunden lernen. Keinerlei Codingkenntnisse sind dazu nötig.

Sogar Menschen, die noch niemals eine Homepage gestaltet haben, könnten im Handumdrehen eine schöne, professionelle Website heute noch online stellen. Ich empfehle allen, die dies lesen, es einfach mal damit herumzuspielen. Es kostet nicht mehr als €10, eine Homepage auf die Beine zu stellen - weniger, als ein Mittagessen.

Share |
Share and enjoy
  • Digg
  • del.icio.us
  • DZone
  • Netvouz
  • NewsVine
  • Reddit
  • Slashdot
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • YahooMyWeb
1/21/2016 -
Posted by locksmith works round
I'm not sure exactly why but this web site is
loading incredibly slow for me. Is anyone else having this issue or
is it a issue on my end? I'll check back later
and see if the problem still exists.
Permanent Link